Was Sie über Markisentuch wissen sollten

Schutz vor UV-Strahlung
Viele Hersteller geben bei ihren Markisendessins auch an, wie hoch die Schutzwirkung ist. Der Sonnenschutzfaktor gibt die Maßzahl an, um wie viel sich die Eigenschutzzeit der menschlichen Haut vor der direkten Sonneneinstrahlung erhöht.
 
Regenbeständigkeit
Acryl-Sonnenschutzmarkisenstoffe sind wasserabweisend imprägniert und halten bei einer Mindestneigung von 15° einem leichten, kurzen Regen stand. Bei stärkerem oder längerem Regen müssen Markisen eingefahren werden. Nass eingerollte Markisen sollten baldmöglichst zum Trocknen wieder ausgefahren werden.
 
Wasserdichte Markisentücher
Mit speziell gefertigten Markisenstoffen wird gegenüber einer herkömmlichen Bespannung eine höhere Wasserdichtigkeit erreicht. Zusätzlich werden bei diesen Markisentüchern die Nähte verschweißt. So bieten sie doppelten Schutz, sowohl vor Sonnenbestrahlung als auch vor Regen.
 
Farbenvielfalt
Wir zeigen Ihnen schöne Markisen aus dem Programm von Reflexa, einem unserer wichtigsten Partner für diesen Sortimentsbereich. Sie finden unzählige Möglichkeiten, Ihre individuelle Wunschmarkise zusammenzustellen: Wählen Sie aus einer Stoffkollektion mit über 200 Markisentuch-Dessins, und kombinieren Sie sie mit 5 individuellen Volantformen und Volanteinfassbändern in 28 attraktiven Farben.
Je nach Modell können Sie außerdem die Gestelle auf Wunsch in allen RAL-Farben bestellen und Kassetten, Halbkassetten und Hülsen mit glänzenden, UV-beständigen Seitenkappen in vielen Farben ausstatten. So passen Sie jede Markise ganz leicht Ihrem persönlichen Geschmack und dem Stil Ihres Hauses an.